Attraktive Lebensbedingungen im Leipziger Vorstadt- Grün z.B. in Zwenkau

Die grünen leipziger- Vorstädte boomen und bieten ideale Wohn- und Lebensbedingungen. Die ruhige Lage direkt vor den Toren der Großstadt ist eine der größten Vorteile, die das Wohnen oder Urlauben, in den Vororten wie z.B. Markkleeberg, Zwenkau oder Markranstädt mit sich bringt. Standorte wie z.B. Zwenkau erleben eine ständig steigende Zuwanderung. Besonders ansprechend ist die schnell zu erreichende Natur. Zwenkau ist nicht nur hervorragend an das Verkehrsnetz angeschlossen, sondern bietet auch angenehmes Wohnen. Bis zur A38 sind es gut 10 Autominuten. Bis in das Zentrum von Leipzig benötigt der Bus 30 min. Mit dem Auto sind es 25 min. Vor allem begeistern sich junge Familien für das maritime Ambiente im Ort, welches durch den Zwenkauer See mit seinen zahlreichen Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten punktet. In unseren FEWO können Sie diese Vorteile auf Zeit nutzen. Für Freizeitsportler können wir Kellerboxen für die Ausrüstung anbieten. Zu jeder Wohnung ist ein PKW- Stellplatz vorhanden.
Quelle: Wochenkurier Leipzig

 

Geführte und ungeführte Wanderungen im Überblick - Tourenplaner verrät Details

Alle Wanderbegeisterten dürfen sich am 03.05. 2013 auf die bekannten 7-Seen-Wanderstrecken von vier bis 104 km sowie thematische Touren, aber auch auf neue Wanderrouten und thematische Streifzüge freuen. Damit die Entscheidung leichter fällt, finden Sie hier die insgesamt 21 ungeführten Wanderstrecken und 13 geführten thematischen Touren im Überblick. Dabei können Sie ausgewählte Strecken im Tourenplaner kennenlernen!  Mehr zum Thema Ausgewählte Strecken im Tourenplaner kennenlernen! Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier!
 Sportfreunde Neuseenland e.V. Wildwasserkehre 1, 04416 Markkleeberg
 Tel: (0341) 600 766 22
 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Organisationsbüro  Rathausplatz 1, 04416 Markkleeberg
 Info-Hotline: (0341) 35 33 167 (08:00-18:00)
 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Quelle:LVZ online
Als ideale "Basisstation" für Ihre Aktivitäten bieten wir in Zwenkau unsere 5 FEWO mit insgesamt 19 Betten an. Die Entfernung von Zwenkau bis Markkleeberg beträgt ca. 10 Autominuten. Zur Übernachtung können wir Kellerboxen für Ausrüstung anbieten.

Zeitreise in das Jahr 1813

In der Zeit vom 17.10. bis 21.10.2013 wird die Gefächtsdarstellung der "Völkerschlacht zu Leipzig" auf historischem Boden nachgestellt. Der Anlass ist, dass bei der Völkerschlacht vor genau zweihundert Jahren, die vereinten Streitkräfte Europas, Napoleon die kriegsentscheidende Niederlage beibrachten. Zwischen Markkleeberg-Ost und Wachau (südliches Schlachtfeld) werden 6000 Leihen Darsteller aus ganz Europa die "Schlacht", vor erwarteten 25000 Zuschauern, noch einmal schlagen. Die militärhistorischen Vereine legen großen Wert auf eine originalgetreue Darstellung ohne die Schlacht detailliert nach zu spielen. Daneben gibt es Biwaks und Szenen aus dem Alltagsleben. Die Gefächtsdarstellung sind eine touristische Einmaligkeit für Leipzig. Tickets auf der Tribüne kosten 42,-€ der Stehplatz 16,-€. Weitere infos unter www.leipzig1813.com.
Quelle: LVZSichern sie sich in unseren FEWO's Übernachtungsmöglichkeiten. Von usere FEWO bis zum historischen Schlachtfeld sind es mit dem Auto ca. 15min. Unser Reservierungsportal steht Ihnen ab sofort zur Verfügung. Für Mitwirkende können wir für Requisiten uä. Kellerboxen bereitstellen. Für jede FEWO gehört ein PKW Parkplatz.

Neuseenland in Utrecht vertreten

Wie die LVZ informiert, ist das Leipziger Neuseenland auf der Tourismusmesse im niederländischen Vakantriebeurs vertreten. Die Tourismusmesse fand vom 8.1. bis 13.1.2013 satt. die Sprecherin des Toursmusvereins Leipziger Neuseenlands Daniela Kuhnert erklärt, dass die Niederländer die größte ausländische Besuchergruppe stellt. Viel beachtet wurden auch diesmal die Radwanderempfehlung und die kulturellen Höhepunkte in und um Leipzig. Im vergangenem Jahr war die Teilnahme am sächsischen Gemeinschaftsstand ein voller Erfolg. Quelle: LVZ
Wir konnten in unseren FEWO's auch schon Niederländer begrüßen. Meißt übernachteten unsere Gäste 3 bis 5 mal um sich die Region Leipzig, besonders die Metropole Leipzig anzusehen, um dann oft nach Dresden weiter zu fahren.

Wirtschaftsstandort Zwenkau

Zwenkau ist eine Kleinstadt mit erstaunlichem wirtschaftlichen Potenzial.
In den letzten Jahren entwickelte sich in Zwenkau ein ganz neuer Wirtschaftszweig der Tourismuswirtschaft. Am Kap Zwenkau, 500m von unseren Ferienwohnungen entfernt, entsteht auf dem Gelände ehemaliger Tagesanlagen ein neuer Stadtteil mit Hafen, Wohnbebauung, touristischer Infrastruktur, Gastronomie und sozialen Einrichtungen. Unsere FEWO's befinden sich so zu sagen mitten drin. Mit der Ansiedlung einer Schiffswerft im Jahre 2013 entsteht das erste produzierende Unternehmen der Branche Tourismusdienstleistung.
Unsere Ferienwohnungen stehen für Touristen und für Mitarbeiter der Wirtschaft zur Verfügung. Für längerfristige Übernachtungsmöglichkeiten (ab 4 Wochen) werden wir Ihnen entsprechende Konditionen anbieten.
Quelle:Jurnal Landkreis Leipzig

10. Sparkassen Neuseen Classics - rund um die Braunkohle

Bei der  Jubiläums-Auflage der am 19. 05.2013 stattfindenten "Sparkassen neuseen classics - rund um die Braunkohle werden wieder tausende Radler im Landkreis unterwegs sein.

Beobachtet und angefeuert wurden die Radler 2012 von ca. 50000 radsportbegeisterten Zuschauern. Beim Profirennen verteidigte der Leipziger Andre Schulze seinen Sieg von 2011. Der Franzose Silvian Chavanel belegte Platz 2 vor dem Lokalmatatoren Robert Förster aus Markkleeberg. 2012 starteten insgesamt ca.5500 große und kleine Radsportler über 30, 70 und 135Km Strecken.
Am 19.05.2013 soll die 10. Auflage über die Straßen rollen. Die Anmeldung dafür hatte schon im Oktober 2012 begonnen.
Quelle: Rundschau 27.12.2012
Ab diesem Jahr können Sie in unseren schönen Ferienwohnungen nahe Start und Ziel, im Pulvermühlenweg Quartier beziehen. Wir bieten Ihnen 3 FEWO mit 4+1 Betten (2 Schlafzimmer) uns 2 FEWO mit 2 Betten an. Zu alle Ferienwohnungen stehen Ihnen Kostenlose PKW Parkplätze und Kellerboxen zur verfügung. Alle FEWO verfügen über separate Küche, Bad, Sat-TV, WLAN. Ab sofot nehmen wir gern Ihre Buchungsanfragen für Übernachtungen entgegen.

 

Weihnachten 2012

Wir wünschen allen Besuchern unserer HP ein

Frohes Weihnachten

und ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr.

Fam. Gehring

Naturdenkmale: Lindenallee Eythra, Eibe im Pfarrgarten Zwenkau, Femelinde in Tellschütz

Unsere Ferienwohnungen für 4+1 oder 2 Betten sind zentral gelegen. Um die Umgegend zu erkunden muß man nicht allzuweite Touren machen. Im Umkreis von 20Km sind einige Sehenswürtigkeiten gut mit dem Fahrrad zu erreichen. Auch mit dem Bus sind einige Ziele erreichbar. Die unten aufgeführten Ziele werden durch touristische Highlighs wie z.B. "Belantis" oder die Sehenswürtigkeiten von Leipzig zu ergänzen. Da die Ausflugziele nah bei einander sind, kann man in unseren gemütlichen FEWO's übernachten, und am nächsten Morgen das nächste Ziel in Angriff nehmen.
Das westlich von Zwenkau liegende, 150 ha große Waldgebiet „Eichholz“ stand in direkter Verbindung zum Leipziger Auwald, bevor es durch den Zwenkauer Tagebau getrennt wurde. Im Süden des Eichholzes liegt das etwa 60 ha umfassende Flächennaturdenkmal „Imnitzer Lachen“  - ehemalige Lehmstiche, die als Angelgewässer und Vogelschutzgebiet zu den wertvollsten Biotopen des Territoriums gehören. Der Imnitzer Park, ebenso am südlichen Rande Zwenkaus, ist ein 11 ha großer historischer Landschaftspark, der ehemals zum Rittergut der Familie Imnitz gehörte. Am nördwestlichen Rande des Tagebauloches führt die impossante vierrreihige Lindenallee zu einer kleinen Anhöhe, auf der die künstlich geschaffene Tempelruine „Trianon“ steht. Beide – Lindenallee und Trianon - erinnern an den abgebaggerten Ort Eythra und sind heute ein beliebtes Ausflugsziel für Rad- und Wandertouren und einer der schönsten Freiluftorte für Hochzeitstrauungen des Standesamtes Zwenkau. Nordöstlich an den Zwenkauer See angrenzend befindet sich das Rekultivierungsgebiet „Neue Harth“ Seit dem Ende der dortigen Braunkohleförderung wurde dieses Gebiet vorrangig mit Birken und Pappeln rekultiviert. 
Eichholz Zwenkau (LSG) 150 ha
Imnitzer Park (FND) 8 ha
Imnitzer Lachen (FND) 20 ha
Döhlener Holz, (FND) 3 ha
Neue Harth
Elsteraue südlich Zwenkau (LSG)
Quelle: HP Stadt Zwenkau

Flutungsende des Zwenkauer See 2014

In wenigen Monaten ist die Flutung des Zwenkauer See's abgeschlossen. Unsere schönen Ferienwohnungen sind nur 500m vom zukünftigen Hafen (ist bereits fertig gebaut) mit Kaianlage und Anleger für das Ausflugsboot entfernt. Zukünftig wird sich der Hafen Zwenkau zum turistischen Zentrum am Zwenkauer See entwickeln. Von unseren FEWO's  haben sie nur kurze Wege um ausgiebig die verschiedensten Wassersportarten auszuleben. Oder Sie erholen sich am Wasser bzw. im weitläufigen Zwenkauer Wald. Sehenswertes gibt es zu erwandern oder mit dem Rad zu erkunden. 
Der Wasserstand im Dezember 2012 beträgt 103,54m ü.NHN

•    Wasserfläche: ca. 9,7 km²
•    Volumen: ca. 172 Mio. m³
•    Maximale Ausdehnung Ost/West: ca. 5.300 m
•    Maximale Ausdehnung Nord/Süd: ca. 3.300 m
•    Maximale Wassertiefe: ca. 48,5 m
•    Mittlere Wassertiefe: ca. 17,7 m
•    Uferlänge: ca. 22 km (mit asphaltiertem Rundweg)
•    Tägl. Einleitung Flutungswasser aus Tagebau Profen: ca. 40 m³/min
•    Endwasserstand: ca. 113,50 m ü NN (Ende 2014)
•    Einstau Hochwasserspeicher: ca. 18,5 Mio. m³Quelle: HP Stadt Zwenkau

Information zur MS "Santa Barbara"

In ca. 500m Entfernung von unseren schönen Ferienwohnungen ist der Anleger des Ausflugschiffes auf dem Zwenkauer See im Leipziger Neuseenland. Das Schiff legt mehrmals täglich zu Rundfahrten ab. Von Bord sieht man den Freizeitpark "Belantis" (jedenfalls die höheren Bauten) der Kapitän berichtet über Entstehung und die Zukunft des Sees.
Für eine Runde mit der "Santa Barbara" sollte man ca. 1,5 Stunden einplanen.
Für Anfragen ist die Reederei Zwenkau GmbH ist unter 
Reederei Zwenkau GmbH
Leipziger Straße 165
04442 Zwenkau
Tel.: 034203 435717
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
zu erreichen.
Für Fragen rund um Buchungen der Santa Barbara ist Frau Graupner unter oben genannter Telefonnummer zu erreichen.
Quelle. HP Stadt Zwenkau

Bergbauausstellungspavillon am Stadthafen KAP ZWENKAU

Unsere Ferienwohnungen (2x Einraumwohnungen mit 2 Betten, 3x Zweiraumwohnungen mit 4+1 Betten) befinden sich in Zwenkau im Pulvermühlenweg. Bis zum Zwenkauersee sind es nur 500m Fußweg. Die erste Anlaufstelle ist das "KAP Zwenkau".
Der PAVILLON am KAP ZWENKAU ist das erste markante Gebäude am künftigen Stadthafen und ein beliebtes Ausflugsziel am Zwenkauer See. Die Glas- und Stahlkonstruktion des architektonisch interessanten Pavillons am KAP ZWENKAU erinnert in seinem Aussehen an die Abraumförderbrücke AFB 18. Diese war eine der weltweit größten und ältesten Abraumförderbrücken und ein bekanntes Wahrzeichen für die Entwicklung des Braunkohleabbaus in und um Zwenkau. Sie wurde 2001 gesprengt und demontiert. Das Modell der Abraumförderbrücke ist das Kernstück der Ausstellung zur Bergbaugeschichte im Pavillon. Im Außengelände des Pavillons befinden sich weitere Schauobjekte und die Nachbildung eines Bergbauschachtes sowie einer Eventetage und eine Se(e)hterrasse,  von der man einen hervorragenden Ausblick auf den steigenden Wasserstand des  künftigen Zwenkauer Sees und die Silhouette des Vergnügungsparkes BEL ANTIS und Leipzig hat. Auf der Se(e)hterrasse kann man bei frischer „Seeluft“ auch hervorragend relaxen.Ein touristischer Höhepunkt am KAP ZWENKAU ist der Bergbauausstellungspavillon für Bergbaugeschichte.
Öffnungszeiten der Ausstellung während der Winterzeit
Vom 19.11.2012 bis Ende März 2013 ist die Ausstellungsetage im Bergbauausstellungspavillon am Stadthafen KAP ZWENKAU täglich von 11:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.Sollten Sie Lust auf Geschichte des Braunkohlenbbergbau im Südraum von Leipzig haben, bieten wir Übernachtungen in unseren modernen FEWO's an.
Quelle: HP Stadt Zwenkau


Anmeldestart für „Sparkassen neuseen classics – rund um die Braunkohle“ 2013

Ab sofort können sich Radsportfreunde für die „Sparkassen neuseen classics - rund um die Braunkohle“ am 19. Mai 2013 anmelden. 2012 waren rund 5.000 Pedaleure von Profis über Jedermänner und Radtourenfahrer bis hin zum engagierten Nachwuchs und eifrigen auf der Radstrecke unterwegs. Für die Veranstaltung im kommenden Jahr erwarten die Organisatoren erneut ein starkes Starterfeld. Mehr Informationen unter www.sparkassen-neuseenclassics.de.
Die nächsten Events:
* 19. Mai 2013 – 10. Sparkassen neuseen classics – rund um die braunkohle
* 07. Juli 2013 - 2. Sparkassen Swim & Run Taucha
* 01. September 2013 - 14. Stadtlauf Leipzig von SportScheck und BMW
* 15. September 2013 – 3. Sparkassen Seelauf Markkleeberg
Quelle: HP Stadt ZwenkauSollten Sie zu den Events als Akteur oder Zuschauer eine Übernachtung benötigen, stellen wir gern unsere FEWO's die sich in Zwenkau Pulvermühlenweg, also in unmittelbarer Nähe zum KAP-Zwenkau befinden, zur Verfügung. Wir können 2 Einraumwohnungen mit Küche und Bad mit 2 Betten und 3 Zweiraumwohnungen mit Küche, Bad, zwei Schlafzimmer mit 4 Betten (1Aufbettung möglich) bereitstellen. Alle Wohnungen verfügen über einen PKW-Stellplatz und W-LAN. Für Sportgeräte kann eine verschlossene Kellerbox bereitgestellt werden.

Nächstes Jahr tritt Lazio Rom in Zwenkau an

Am 27.04. und am 28.04.2013 findet in Zwenkau der 10.Rainbow-Fußball-Cups mit 32 E-Jugend-Mannschaften statt. Als Favoriten kann man den Sieger 2012 Paok Thessaloniki, oder die 10 Bundeslegisten darunter Borussia Dortmund und Schalke 04 sehen. Zum 1.Mal wird die E-Jugend von Lazio Rom auflaufen. Kostete ein Rainbow-Cup-Wochenende 2012 mit 32 Mannschaften incl. Trainer und Betreuer ca. 15000€, rechnen die Organisatoren 2013 mit ca. 20000€. Kein Pappenstiel für die Ehrenämter die von Holger Grzeschik angeführt und von z.B. dem ehemaligen DDR Nationalspieler Uwe Zötzsche unterstüzt werden. Der Erlös geht seit Jahren an das Kinderhospiz Bärenherz in Markkleeberg.
Quelle:LVZ
Auch wir wollen die Initiative des Neuseenteamball-Vereines bei seinen Anstrengungen, etwas für den Kickernachwuchs zu tun, unterstützen. Wir stellen kostenlos unsere 5 FEWO's in Zwenkau und unsere 6 Zimmer in unserer Pension Klingenstr. 23 in Leipzig Plagwitz zur Verfügung. Das sind insgesamt 19 Betten in Zwenkau und 14 Betten in Leipzig Plagwitz. Unser Sponsoring für die Übernachtungen des Fußballwochenendes in Zwenkau beträgt etwa 1000,-€.

 

6. Zwenkauer Adventsleuchten

Am 15.12.2012 findet in Zwenkau das traditionelle Adventsleuchten statt. mit vielen Überraschungen und Aktionen laden die Händler und Gewerbetreibenden zu einem vorweihnachtlichen Einkaufsbummel in die Zwenkauer Innenstadt ein.
Wenn Sie nach Glühwein und anderen Leckerein nicht nach Hause fahren wollen, können Sie gern unsere FEWO im Pulvermühlenweg nutzen. Am 15.12 bis 16.12.2012 können wir 4FEWO mit insgesamt max. 19 Betten anbieten. Rufen Sie uns unter 01636306304 oder 01777964068 an. Wir kümmern uns um Sie.

 x09p8zj2

Hausrenovierung Zwenkau Pulvermühlenweg

Haus

Die Häuser, in denen sich unsere FEWO`s befinden, haben im Sommer 2012 einen neuen Fasadenanstrich erhalten. Nun sind nicht nur unsere Ferienwohnungen modern und zweckmäßig eingerichtet, sondern auch die Häuser und Treppenhäuser geschmackvoll renoviert. Die Treppen haben einen schalldämpfenden Bodenbelag bekommen. Somit werden die Hausbewohner und unsere Gäste nicht durch lautes Getrappel vom Trppenhaus gestört.

Neue Ferienwohnungen im Pulvermühlenweg

Wir freuen uns, Ihnen 2 weitere FEWO's anbieten zu können. Im Zwenkauer Pulvermühlenweg betreiben wir jetzt 2Stck 2Bett-Appartements und 2 Stück 4Bett-Appartements. Für die 4Bett-Appartements können Sie eine Aufbettung erhalten. Wir können Ihnen jetzt 14Betten in Zwenkau anbieten. Weitere FEWO's befinden sich im Ausbau. In Kürze erhöht sich die Übernachtungskapazität in unseren Komfortappartements auf 19Betten.

 

Leipziger Weihnachtsmarkt

Der Leipziger Weihnachtsmark ist einer der schönsten in Deutschland. Täglich kommen viele Tagesbesucher mit Bussen die am Ende des Tages nach Hause fahren. Viele Besucher verbinden den Weihnachtsmark Besuch mit einer Stadtbesichtigung bzw. mit dem Zoo besonders das Gondwanaland ist hervorzuheben. Als Tagesbesucher wird das freilich nichts. Unsere FEWO's in Zwenkau befinden sich ca. 30 Autominuten von der Leipziger-City entfernt. Noch stressfreier geht es mit dem Bus. Die Lienie 100 fährt alle 30 min. und braucht auch nur 35 min. bis zum Hauptbahnhof Leipzig. Das ist ein guter Ausgangspunkt, die Innenstadt und den Weihnachtsmarkt zu erkunden. Nach einem Tag voller Eindrücke können Sie in unseren FEWO's den Tag in Ruhe ausklingen lassen.

Zwenkauer See – künftig der größte See im Leipziger Neuseenland

Nach dem Flutungsstart im März 2007 sind es nur noch 2 Jahre - 10 Meter, bis der 970 ha große Zwenkauer See seinen endgültigen Wasserspiegel erreicht hat. Die Zukunft des Sees hat jedoch längst begonnen: So schippert bereits seit 2008 das Fahrgastschiff “Santa Barbara“ über den See. Wie bei keinem anderen See lässt sich der schnelle Wandel der Landschaft so beindruckend miterleben. Am 10. Mai 2009 wurde das Hafenbecken übergeben. Heute kann man beobachten, wie das maritim-touristische Zentrum im Umfeld eifrig wächst.

Der nächste wichtige Meilenstein wird der Kanal in Richtung Cospudener See sein. Dieses Bauwerk soll noch „im Trockenen“ gebaut werden, also Baubeginn dieser Baumaßnahmen sollen im Jahr 2012 beginnen. Mit diesem Kanal wird ein durchgängiger Bootsverkehr bis in die Leipziger City möglich sein (Kurs 1). Der Zwenkauer See wird dann ganz seine Qualitäten ausspielen können: Nur wenige Minuten Autofahrt trennen Wasser und Grün von der urbanen Kultur und Aktivität im Herzen der Stadt Leipzig.

Der Zwenkauer See wird sich zu einem Schwerpunkt des Segelsports entwickeln und einmal doppelt so groß sein wie sein kleiner Bruder, der Cospudener See. Besondere Chancen ergeben sich für das Nordufer des Zwenkauer Sees, unmittelbar südlich des Freizeitparks BELANTIS mit seinen 550.000 Jahresbesuchern. Hier liegen bereits Planungen für eine Seebrücke und ein Band an touristischen Einrichtungen vor.

Dass der See bereits heute seinen besonderen Reiz mitten im Leipziger Neuseenland hat, zeigte sich Anfang 2010. Hunderte von Langläufern drehten auf maschinell gespurten Loipen ihre Runden um den Zwenkauer See.

Ja, die das Gebiet rund um das KAP Zwenkau nimmt Gestalt an.

Der Stadthafen KAP Zwenkau verleiht dem Uferbereich einen maritimen Charakter. Ab 2014 bieten zwei Hafenbecken etwa 180 Bootsliegeplätze und technische Anlagen, wie Tankstelle und Sliprampe. Auch die Anlegestellen für 2 Fahrgastschiffe sind bereits deutlich zu erkennen.

Die ersten Bewohner sind in ihre neuen Häuser eingezogen, die Erschließungsarbeiten sind abgeschlossen, der Stadtpark mit dem gelogischen Lehrpfad ist fertiggestellt, der Spielplatz wurde von den kleinen Zwenkauer Seepiraten erobert.


Quelle: ZV Neue Harth/ Stadt Zwenkau

(c) 2013 BlauWeb.DE